Newsticker

Newsticker Übersicht

Kraftfahrt- Versicherung

Die Kraftfahrt- Versicherung ist jedes Jahr aufs Neue geprägt durch einen Preiskampf, den die Versicherungsgesellschaften vom Zaun brechen. Der Kampf um den Kunden mit Tiefstprämien ist umso mehr erstaunlich, als dass die Versicherungsgesellschaften Jahr für Jahr mit Milliardenverlusten ihre Bilanzen belasten.

Als Versicherungsmakler gehen wir diesen Weg nicht mit. Für uns ist in erster Linie von Bedeutung, dass unsere Kunden den passenden Versicherungsschutz für sich und Ihre Fahrzeuge haben.

Welcher Internetanbieter klärt zum Beispiel seine Kunden darüber auf, dass die Rückstufung im Schadenfall deutlich härter ausfällt als dies die Rückstufungstabellen leistungsstarker Mitbewerber vorsehen.

Wer informiert Sie zu den Themen GAP- Deckung, Fahrerschutz, Rabattschutz, grobe Fahrlässigkeit oder verbesserte Zweitwagen- Regelung ? Unsere jahrzehntelange Erfahrung zeigt, dass der Ärger im Bereich der Kraftfahrt- Versicherung vorprogrammiert ist, wenn der Kunde am falschen Ende spart oder einfach nicht wusste, dass er bestimmte Risiken hätte versichern können. Im Schadenfall werden dann die Diskussionen mit dem Versicherer geführt, die meistens damit enden, dass der Versicherer nicht bezahlt.

Wir diskutieren lieber vorher mit Ihnen, als im Schadenfall mit dem Versicherer.

Für die Kraftfahrt- Versicherung gilt mehr denn je der Ansatz von John Ruskin(*):

"Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen."

(*)englischer Sozialphilosoph und Schriftsteller John Ruskin (*08.02.1819, +20.01.1900)

ASSECURANZIA Versicherungsmakler GmbHSenefelderstr.163110 Rodgau

Telefon: 06106- 6394700Telefax: 06106- 6394704Email: info@assecuranzia.de